Direkt zum Inhalt wechseln

Gestalt entsteht durch Veränderung, durch Festhalten und Loslassen, durch Annehmen und Abgeben. Nichts von dem, was auf der Welt existiert, bleibt, wie wir es einst erkannten. Die Gestalt der Dinge und Wesen auf diesem Planeten ist von stetiger Wandlung gekennzeichnet. Selbst wenn wir Veränderungen nicht wahrnehmen können, finden sie statt. Selbst wenn wir Veränderungen nicht möchten, weil sie uns daran erinnern, dass auch wir uns verändern, finden sie statt.

Die Künstler*innen der Kunst-, Theater- und Kulturinitiative SCHREI AUF e.V., einem Büro, Labor und Aufführungsort für unkonventionelle, multimediale Ideen, Experimente und Revolten, teilen sich einen Raum, jedoch nicht dieselbe Zeit. Sie zeigen den Prozess der Veränderung und ihrer bedingungslosen Akzeptanz. Dieses Kunstwerk hat weder Namen noch Urheber – es ist ein Produkt der Zeit. Den ganzen Abend könnt Ihr Euch die Gestaltung dieses Kunstwerks live ansehen.

Die Ringpassage wird im Rahmen der Pulsive zu einer modernen Performance-Galerie, in der 15 Künstler*innen in insgesamt vier Ladenlokalen aktiv sind. Von Work in Progress über Performance plus Sound bis hin zu Fotografie und Malerei befindet sich dieser Ort in ständiger Spannung und bietet weniger ein reines Zuschauen als vielmehr ein Erlebnis.

Diese Veranstaltung ist Teil des Programms der AG Leerstand.

Weitere Akteur*innen im Aktionspunkt